Accuracy

CLIENT SERVICE

CASE STUDIES

Hilfe beim Verkauf eines Tochterunternehmens eines börsennotierten Konzerns

Situation

  • Ein börsennotierter Konzern möchte eine seiner Aktivitäten von erheblichem Umfang (mit einem Umsatz von mehr als 600 Mio. Euro) im Rahmen einer OTC-Transaktion an einen strategischen Marktteilnehmer veräußern
  • Hohe Geheimhaltungsanforderungen führen zu einer aufwändigen Lösung beim Zugang zu den notwendigen Informationen – insbesondere da der Erwerber aufgrund der hohen Geheimhaltung nicht in der Lage ist, eine eigene Due Diligence durchzuführen
  • Der Verkäufer setzt ein auf wenige Mitglieder begrenztes Projektteam ein, das die Anfragen des Erwerbers bearbeiten und ihm insbesondere Proforma-Finanzinformationen für den veräußerten Geschäftsbereich zur Verfügung stellen soll

Unsere Rolle

  • Accuracy wird mit besonderen Aufgaben zur Unterstützung des Verkäufers beauftragt.
  • Angesichts der Geheimhaltungsauflagen bei der Transaktion stellt sich unser Leistungsumfang wie folgt dar:
    • Überprüfung der Hypothesen und Methoden zur Aufstellung des Proforma-Abschlusses für den veräußerten Geschäftsbereich, der unter Verantwortung des Verkäufers erstellt wird
    • Überprüfung und Ausweis der finanziellen „Key Performance Indicators“ für jedes an dem Verkauf beteilige Unternehmen (Umsatz, EBITDA, Ergebnis, Net Working Capital, Nettoverschuldung, …)
    • Unterstützung bei der Formulierung und Verhandlung von Vertragsklauseln im Kaufvertrag
  • Diese Leistungen werden in einem Bericht formal und detailliert dargelegt, der dem Verkäufer übergeben und kommentiert wird. Somit wird eine hohe Transparenz bzgl. der Wertermittlung geschaffen und  über die Wertanalyse des Transaktionsobjekts aufgeklärt

Ergebnis

  • Die Veräußerung wird in extrem kurzer Zeit zur Zufriedenheit beider Parteien abgewickelt
  • Die Transaktion und ihre Durchführung bleiben bis zur öffentlichen Bekanntmachung geheim

Mehrwert für unseren Mandanten

  • Rasche Mobilisierung eines auf wenige Mitglieder begrenzten, erfahrenen Teams bei absoluter Geheimhaltung und Wahrung der Termine
  • Fähigkeit zu komplexen buchhalterischen und finanziellen Analysen trotz eingeschränkten Informationszugangs sowie zu deren Kommentierung gegenüber dem Erwerber
  • In Abstimmung mit dem Verkäufer – Festlegung einer maßgeschneiderten Vorgehensweise, die den Anforderungen beider Parteien Rechnung trägt