Accuracy

CLIENT SERVICE

CASE STUDIES

Patentverletzung - Streit zwischen Industrieunternehmen

Situation

  • Zwei Industrieunternehmen konkurrieren miteinander um einen Nischenmarkt
  • Eines der Unternehmen wird von seinem Konkurrenten vor einem Zivilgericht wegen Patentverletzung verklagt
  • Es geht hierbei darum, den Hauptkonkurrenten zu eliminieren, um den Markt zu beherrschen.
  • Das Gericht beauftragt einen Sachverständigen mit der Untersuchung des entstandenen Schadens

Unsere Rolle

  • Wir werden von einer der Parteien mit der Prüfung des Gutachtens, das der Parteigutachter der anderen Partei verfasst hat, beauftragt.
  • Wir führen eine eingehende Analyse des Marktes durch, auf dem die beiden Unternehmen ihren Tätigkeiten nachgehen:
    • Wettbewerbsumfeld
    • Marktanteile der Wirtschaftsteilnehmer
    • Vorhandensein von Substitutionsprodukten
  • Wir bestreiten den von der anderen Partei bezifferten Schaden und verfassen einen Bericht mit unseren Schlussfolgerungen
  • Wir nehmen an Gesprächen zusammen mit dem gerichtlich bestellten Sachverständigen zur Präsentation unserer Resultate teil

Ergebnis

  • Die von der anderen Partei verlangte Entschädigung reduziert sich auf ein Zehntel

Mehrwert für unseren Mandanten

  • Betriebswirtschaftlicher und finanzieller Überblick über den Vorgang: von der allgemeinen Analyse des Marktes bis hin zu den konkreten Auswirkungen auf die Finanz- und Ertragslage des Antragstellers
  • Unsere Fähigkeit, betriebswirtschaftliche Begründungen und Annahmen, die den von der anderen Partei herangezogenen Methoden zugrunde liegen, in Frage zu stellen (auch wenn diese Methoden auf den ersten Blick angemessen zu sein scheinen)
  • Klare Darstellung unserer Ergebnisse in unseren Berichten und Gesprächen mit allen Beteiligten