Accuracy

CLIENT SERVICE » SOLUTIONS

SOLUTIONS

Schadensbewertung

Situation des Mandanten

Unser Mandant ist in einen großen Rechtsstreit verwickelt. Auf Verlangen der Finanz- und Rechtsabteilung sowie den externen Anwälten soll ein externer Sachverständiger beauftragt werden, den entstandenen Schaden zu bewerten.

Das Gutachten wird den Schriftsätzen der Anwälte beigefügt.

Der Accuracy Lösungsansatz

Wir sind in der Lage, erfahrene Teams mit geeigneten Kompetenzen für unterschiedlichste Situationen einzusetzen.

Unsere Spezialisten nehmen Schadensbewertungen bei einer Vielzahl von Streitigkeiten vor.

  • Mergers & Acquisitions (Streit über den Kaufpreis oder nach der Übernahme auftretende Unstimmigkeiten)
  • Vertragsbruch (entstandene Kosten, entgangene Gewinne)
  • Geistiges Eigentum (Marken- oder Patentbewertung, Umsatzeinbußen, angemessene Lizenzgebühren, Schäden wegen Accelerated Re-Entry)
  • Kartellrechtsvorschriften (But-for-Analyse, Vorher-Nachher-Vergleich, Einsatz der Ökonometrie)
  • Kostenallokation (Fixkosten/variable Kosten, direkte/indirekte Kosten, Lernkurve, usw.)
  • Finanzprodukte und derivative Finanzinstrumente (Bewertung von Optionen mit Hilfe von Standardmethoden und unserem eigentwickelten Modell „Accur’option®“)

Wir erstellen detaillierte Bewertungsgutachten, bei denen wir mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Themen beginnen. Darin stellen wir unsere Schlussfolgerungen so dar, dass sie leicht verständlich, nachvollziehbar und für gerichtliche Zwecke verwendbar sind.

Häufig werden die Ergebnisse unserer Arbeit bei Gerichts- oder Schiedsverfahren vorgelegt und wir agieren als sachverständiger Zeuge.

Accuracy macht den Unterschied

  • Unser vollkommen integriertes Modell ermöglicht Personen mit unterschiedlichsten Kompetenzen eine enge Zusammenarbeit
  • Unsere umfangreichen Erfahrungen bei Rechtsstreitigkeiten und Schiedsverfahren
  • Unsere Fähigkeit zur Bearbeitung vielfältiger und komplexer Fragen im Bereich der Schadensbewertung