Accuracy

OUR FIRM » Press

Press review

PRESS REVIEW

Invest in Bavaria - Führende internationale Corporate Finance Beratung Accuracy eröffnet Büro in München

31 Mai 2011

Zeil: „Qualitätsstandort Bayern ein Muss für internationale Unternehmen“

MÜNCHEN Die führende internationale Corporate Finance Beratungsgesellschaft Accuracy eröffnet heute ihre Münchner Niederlassung in der Maximilianstraße. Das neue Büro ist der zweite Accuracy Standort in Deutschland. „Die Eröffnung des Büros von Accuracy in der Landeshauptstadt ist ein weiterer Beleg für die Strahlkraft und Bedeutung des Wirtschaftsstandorts Bayern. Die Spitzenstellung des Freistaats in Europa durch die Dichte an leistungsfähigen und erfolgreichen Unternehmen bedeutet für renommierte internationale Unternehmensberater und Dienstleister wie Accuracyin unverzichtbares Standbein in ihrem globalen Netzwerk“, erklärt Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil.

David Cayet, Managing Partner Accuracy Deutschland, ergänzt: „Als einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland wird München Teil unserer Wachstumsstrategie.“ Mit der Vielzahl an großen börsennotierten und erfolgreichen mittelständischen Unternehmen in und um München möchte Accuracy mit seiner Niederlassung noch näher bei seinen Mandanten sein, um diesen vor Ort maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können, die einen maßgeblichen Beitrag zu deren Erfolg leisten sollen. Zudem würde Accuracy laut Cayet bei dem Ausbau seines Teams von der Beliebtheit des Arbeitsplatzes Münchens bei hochqualifizierten Beratern profitieren.

Accuracy ist eine 2004 in Frankreich gegründete unabhängige Corporate Finance Beratungsgesellschaft, die aktuell in sieben europäischen Ländern mit über 200 Partnern und Beratern vertreten ist und internationale Mandanten in der ganzen Welt erfolgreich begleitet und unterstützt. Accuracys Kernkompetenz liegt in den Bereichen Rechnungslegung, Bewertung, Financial Modelling, Finanzplanung und Marktanalysen zur effizienten Unterstützung von Mandanten aus verschiedenen Branchen bei Unternehmenskäufen und -verkäufen, der Bewältigung von Unternehmenskrisen, Umstrukturierungen sowie gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten.